Willkommen beim Förderverein
Willkommen beim Förderverein

Das Betreuungsangebot an der Saalburgschule

Liebe Eltern, der 3. und 4. Betreuung, leider Müssen ach wir die Betreuung wegen der Corona-Krise betroffen. Da unsere Betreuer und -innen in die Risikogruppen fallen ist es uns auf Rücksicht der Mitarbeiter nicht möglich die Betreuung für die Kinder der Funktionsträger aufrecht zu erhalten. 


Daniel Schneider (1. Vorsitzender)

Betreuung für die Klassen 1 und 2

Seit dem 1. November 2000 gibt es an der Saalburgschule ein Betreuungsangebot für die SchülerInnen der 1. und 2. Klassen.

Von 12 Uhr bis wahlweise 14 oder 15 Uhr werden die angemeldeten Kinder in den von der Saalburgschule zur Verfügung gestellten Räumen betreut.

 

Seit dem 01.08.2017 hat AWO, die Betreuung der 1. und 2. Klassen an der Saalburgschule von uns übernommen.  

Betreuung für die Klassen 3 und 4 

Bad Vilbel, den 24. Februar 2020  

 

Liebe Freunde und Förderer der John-F.-Kennedy-Schule und der Saalburgschule,

liebe Eltern der Kinder der 3./4. Betreuung, 

 

wir möchten Sie mit diesem Brief über den aktuellen Stand des Beschlussantrags der letzten Mitgliederversammlung am 30.10.2019 mit der Beauftragung des Vorstands zur Übertragung des Betreuungsangebotes 3./4. an der Saalburgschule auf einen anderen Träger informieren. 

 

Der Vorstand hat in den vergangenen Wochen intensive Gespräche mit der AWO Soziale Dienste GmbH Regionalverband Wetteraukreis/Landkreis Gießen/Main-Kinzig- Kreis (nachfolgend AWO) sowie der Schulleitung der Saalburgschule Bad Vilbel geführt. Als Ergebnis hat die AWO dem Vorstand schriftlich zugesichert, dass ein starkes Interesse besteht, das Betreuungsangebot für die 3./4. Klassen der Saalburgschule zum Beginn des Schuljahres 2020/21 zu übernehmen. Dies wird auch von der Schulleitung der Saalburgschule begrüßt. Der Vorstand hat bereits die mit der Betreuung der 3./4. Klassen verbundene Trägerschaft des Ganztagsangebotes an der Saalburgschule in Bad Vilbel fristgerecht gegenüber dem Wetteraukreis zum 31.07.2020 gekündigt. Somit steht einem Betreuungsangebot der 3./4. Klassen zukünftig durch die AWO ab dem 01.08.2020 nichts mehr im Wege. Über das weitere Vorgehen werden Sie durch die AWO und die Saalburgschule gesondert informiert. 

 

Wir bedanken uns bei Ihnen auf diesem Weg, dass Sie mit Ihrer Mitgliedschaft im Förderverein die Kinder der beiden Schulen unbürokratisch unterstützen. Weiterhin bedanken wir uns bei allen Eltern der Kinder der Betreuung 3./4. Klassen für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Wir schätzen das sehr!  

 

Mit freundlichem Gruß, 
Der Vorstand

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freunde und Förder der John-F.-Kennedy-Schule und Saalburgschule e.V.